Mit fusionierter Mannschaft zum Gruppensieger in der Südwestfalen Liga – Aufstiegsspiel am 2.9.2017 auf heimischer Anlage

Herren 40

Spielklasse:     Sommersaison 2017:                     Südwestfalenliga

Mannschaftsführer:        Daniel Krusel, Andreas Gahl (Stv.)

Die gemeinsame Herren 40 Mannschaft des TC Neheim und des Herdringer TC hat eine hervorragende Saison hinter sich. Sie erreichte Gruppensieg in der Südwestfalenliga.

Nachdem die Gruppenphase ohne Niederlage als Gruppenerster abgeschlossen werden konnte, muss die Mannschaft nun um den Aufstieg in die Verbandsliga spielen. Im Lokalderby gegen Blau Gold Arnsberg wird der Aufsteiger ausgespielt. Einen klaren Favoriten gibt es nicht, sind doch beide Teams sehr ausgeglichen. Aufgrund der langjährigen Bekanntschaft wird dieses Spiel trotz seiner Bedeutung sicher in Freundschaft ausgespielt werden. Besonderheit ist, dass dieses Spiel parallel zum Halbfinale der Großen Meden- und Poensgenspiele auf der heimischen Anlage ausgetragen wird.

Der Sieger dieser Party spielt dann noch um die Südwestfalen-Meisterschaft gegen den Sieger des zweiten Aufstiegsspiels.

Rang      Name, Vorname               LK

1               Krusel, Daniel                    LK 9

2               Gahl, Andreas                    LK 9

3               Schramm, Mathias         LK 11

4               Buss, Armin                        LK 12

5               Weispfennig, Jörg           LK 13

6               Brinkschulte, Ingo           LK 13

7               Appelhans, Detlef           LK 13

8               Schöttler, Christoph      LK 14

9               Schenk, Guido                  LK 14

10            Berresch, Daniel              LK 14

11            Muth, Henning                   LK 15

Diesmal könnt ihr die Trainer schlagen oder sie herausfordern. Mehr hier.