Jugend-Clubmeisterschaften 2015 um den Khoury Cup

Wir möchten auf diesem Weg noch einmal auf die Clubmeisterschaften hinweisen, die wir in der Woche des 14. – 20. September auf unserer Tennisanlage austragen werden.

Die Meldeliste hängt am Clubhaus aus. Wir bitten alle Interessierten darum, sich in der Meldeliste einzutragen.
Der MELDESCHLUSS ist der 29.08.2015!!!
Aus organisatorischen Gründen können nachträgliche Meldungen nicht mehr akzeptiert werden.
Also schnell los zum Clubhaus und in die Liste eintragen, sofern Ihr sicher seid, dass Ihr mitmachen werdet.

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Fähigkeit Ballwechsel im Spielfeld der entsprechenden Altersklasse spielen zu können (ohne Trainerzuspiel).
Außerdem sollte ein selbständiges Zählen ebenfalls möglich sein.

Je nach Anzahl der Anmeldungen behalten wir uns vor, das Kleinfeld-Event (Altersklasse: u8 – Jahrgang 2007 und jünger), sowie das Midcourt-Event (U10 – 2005 und jünger) am Morgen des Finaltages komplett auszurichten.

Weitere Infos entnehmt Ihr bitte der beigefügten Ausschreibung!

Players‘ Night am 28.08.15

Es ist wieder soweit. Am 28.8.2015 findet die diesjährige Players‘ Night beim TCN statt. Alle Mitgleider, Freunde und Bekannte sind herzlich eingeladen. Wir freuen uns auf Euch!
playersnight

Herrichtung der Plätze

Liebe Mitglieder/innen,

das Frühjahr kommt mit großen Schritten. Um bei entsprechend gutem Wetter möglichst früh wieder draußen spielen zu können, wollen wir kurzfristig mit der Herrichtung der Plätze beginnen.

Ab dem 20.3. werden Werner Sauer und Darko Pavlovic jeden Freitag und Samstag ab 10 Uhr auf der Anlage sein, um die Arbeiten anzuleiten und zu koordinieren. Bitte meldet euch vorher bei Werner an.

Seine Email Adresse lautet: WernerSauer@web.de

Bei dieser Gelegenheit möchte ich Sie alle noch einmal ganz herzlich zur Jahreshauptversammlung einladen. Hier berichten wir unter anderem über die Fortschritte in der Vereinsentwicklung und über unsere Vorhaben für 2015. Über weitergehende Anregungen freuen wir uns immer!

Mit herzlichen Grüßen,

Andreas Gahl