Herren 40

Verbandsliga Mannschaft Herdingen-Neheim verliert die ersten beiden Spiele

Herren 40

Bild: Mannschaft (von links nach rechts: Andreas Gahl, Christoph Schöttler, Armin Buss, Markus Weber, Daniel Krusel, Hennng Muth, Mathias Schramm, Jörg Weispfennig

Es ist klar, dass die Verbandsliga-Mannschaft Herren 40 – eine gemeinsame Mannschaft des Herdringer TC und des TC Neheim-Hüsten – in diesem Jahr um den Klassenerhalt spielt. Im ersten Spiel musste die Mannschaft sich nur unglücklich geschlagen geben, nachdem Jörg Weispfennig in Führung liegend, sein Einzel verletzungsbedingt aufgeben musste. Somit fehlte er auch bei den anschließenden Doppeln, die alle verloren wurden. Im zweiten Spiel war die Mannschaft des TC Kaunitz in Neheim zu Gast. Der Westfalenliga Absteiger erwies sich als eine Nummer zu groß, auch wenn der TC Neheim zunächst durch die Einzelsiege von Armin Buss und Mathias Schramm mit 2:1 in Führung gehen konnten. Leider konnte jedoch kein weiteres Einzel oder Doppel gewonnen werden, so dass das Spiel mit 2:7 verloren wurde. Die entscheidenden Spiele gegen der Abstieg stehen jedoch vor allem Ende Mai und im Juni auf dem Programm.